Quick Guide zu den Malediven

maldiven korallenDie Malediven sind ein Paradies für Schnorchler und Taucher, mit ihrem Reichtum an Korallen und Meereslebewesen. Auch die Strände und Hotels enttäuschen nicht.

Wo ist es?

Die Malediven sind eine Gruppe von über 1000 Koralleninseln im Indischen Ozean vor der Südwestküste Indiens. Die kleinen Inseln sind in einem Strang nach Süden gepunktet und bieten einen ruhigen, wenn auch teuren Ausflug für den Reisenden auf der Suche nach Ruhe und Entspannung.

Wo kann ich wohnen?

Es ist schwer, die perfekte Kombination aus breiten, weißen Sandstränden, perfektem blauem Meer und tropischer Sonne zu übertreffen, und die meisten Hotels auf den Malediven machen das Beste aus ihrer Umgebung, indem sie ihren Gästen Zugang zum Strand direkt von ihren Zimmern aus bieten oder romantische Bereiche für Abendessen und Trinken schaffen. Boutique-Hotels gehen noch einen Schritt weiter, indem sie ein kühles, zeitgemäßes Ambiente schaffen, in dem sich die Gäste wie zu Hause fühlen und gleichzeitig ihre Bedürfnisse vorwegnehmen, so dass ein einfacher Urlaub wirklich zu einem Paradies für seine Dauer wird. Auf dem Ari Atoll liegt das exklusivste Hotel der Inselgruppe, das Dhoni Mighili. Dieses atemberaubende Hotel bietet Platz für nur zwölf Personen und die Gäste kommen entweder mit einem luxuriösen Schnellboot, einem Privatflugzeug oder einem romantischen Dhoni an. Ein Butler kümmert sich um alles, was Sie brauchen. Essen, trinken und schlafen Sie nach Ihrem eigenen Zeitplan und machen Sie das Beste aus jeder Minute. Oder, wenn das Nord Male Atoll mehr nach Ihrem Geschmack ist, ist das Hufaven Fushi ein dekadentes Boutique-Hotel nur 25 Minuten mit dem Schnellboot vom Male‘ International Airport entfernt. Entspannen Sie sich an Ihrem privaten Pool, denn es gibt nur Ihre Villa und eine andere auf der gesamten Anlage. Wenn du ein Candle-Light-Dinner am Strand willst, sag es einfach. Wirklich nachsichtig, aber jeden Penny wert.

Was kann ich sehen?

Die Inseln, aus denen die Malediven bestehen, sind alle klein und man kann zwischen einigen von ihnen hin und her springen. Viele Leute kommen zum Tauchen und Schnorcheln, aber es kann sich lohnen, einen Ausflug nach Male, der Hauptstadt, zu machen, wo Märkte, Moscheen und kleine Läden Sie zurück in die Realität bringen können. Ansonsten können Sie die Schönheit der Küste und des Ozeans von Ihrem Boutique-Retreat aus genießen und die Sonne genießen.

Wie komme ich herum?

Nur einige der Inseln fallen unter die stark regulierte Touristenzone, die die Regierung auferlegt hat, um die Zerstörung von Naturlandschaften und Dörfern zu verhindern. Wenn Sie sich zwischen den erlaubten Inseln bewegen wollen, dann können Sie fliegen oder ein Dhoni oder Speedboot benutzen. Die meisten Inseln sind jedoch so klein, dass sie leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen sind.

Die Malediven mögen exklusiv sein, aber wenn Sie die Zeit haben und bereit sind, sich selbst zu verwöhnen, dann gibt es keinen besseren Ort.

Du magst vielleicht auch